varico ::: Mobile Wind-Solar-Energieanlage

Das erste Opfer einer Naturkatastrophe ist immer der Mensch mit seinem Einzelschicksal. Zerstörte Infrastrukturen und eine schwer zu koordinierende Rohstoffzufuhr lassen diese gerissenen Wunden nur schwer verheilen. In der Not bedarf es einer elektrischen Grundversorgung für medizinische Einrichtungen, Kommunikationssysteme oder die Wasserversorgung. Dieser Bedarf wird in der Regel durch Notstromaggregate befriedigt, die auf eine andauernde Ver- fügbarkeit von fossilen Brennstoffen angewiesen sind, wodurch der logistische Aufwand zusätzlich erhöht wird. varico ist eine mobile Windenergieanlage mit Photovoltaikzellen kombiniert, die auf diese drängenden Probleme in Krisen- gebieten reagiert. Durch seine niederkomplexe Bauart, sein geringes Gewicht und die einfache Handhabung erweist es sich als extrem flexible Ergänzung zu "herkömmlichen" Stromaggregaten bei der humanitären Nothilfe. Kompakt zu verstauen ist varico mit wenig Aufwand zu transportieren, kann ohne Werkzeugeinsatz auf- und abgebaut werden und muss mit keinen weiteren Rohstoffen versorgt werden. >>> varico in aktion >>> varico aufbauanimation